Zeitschrift EE

Zurück zu den Beiträgen

2009-03

Projektinformationen und Service

Gründung des Solar Cooling Verbands „Green Chiller“

Von Uli Jakob *

Der Green Chiller Verband für Sorptionskälte e.V. in Berlin wurde im März 2009 als Industrieverband gegründet. Ziel des Verbandes sind die Förderung und Entwicklung des deutschen bzw. europäischen Marktes für solares und thermisches Kühlen.

Gründungsmitglieder sind die sieben Firmen SolarNext AG, EAW Energieanlagenbau Westenfeld GmbH, SorTech AG, InvenSor GmbH, Pink GmbH, AGO AG, Sonnenklima GmbH sowie die zwei renommierten Institute Fraunhofer ISE und ILK Dresden. Der Vorstandsvorsitzende des Verbandes ist Roland Weidner von EAW, sein Stellvertreter Dr. Uli Jakob von SolarNext.

Solar Cooling Förderung forcieren

Der neue Verband vereint rund 60% aller europäischen Hersteller von Sorptionskältemaschinen im kleinen und mittleren Kälteleistungsbereich. Im Verband selbst sind alle geschlossenen Sorptionstechnologien vertreten, wie Absorptionskälte (Stoffpaare Wasser/Lithiumbromid und Ammoniak/Wasser) und Adsorptionskälte (Wasser/Silikagel und Wasser/Zeolith). Ein wichtiges Ziel ist es die Grundlagen für die Förderung von Solar Cooling Systemen unterstützend zu schaffen und zu forcieren. Zudem will der Verband mit einer guten und starken Lobbyarbeit punkten. Das Bewusstsein für die innovativen Themen Solar Cooling und Thermisches Kühlen muss in der Politik, der Industrie und in der Bevölkerung geschärft werden.

*) Dr. Uli Jakob ist Stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Green Chiller Verband für Sorptionskälte e.V. in Berlin (www.greenchiller.de) und Senior Consultant beim internationalen Solar Cooling Systemanbieter SolarNext AG in Rimsting, Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. [^]

Top of page