Zeitschrift EE

Zurück zu den Beiträgen

2007-04: Atomenergie oder Erneuerbare?

AEE-Projektinformationen und Service

Minus 80% Energiebedarf durch Gebäude-Modernisierung

Im Rahmen der internationalen Tagung ökosan07 in Weiz wurden seitens einer fachkundigen Jury sechs Sanierungs-Leuchtturmprojekte für Wohnbauten und öffentliche Bauten aus der Steiermark ausgezeichnet. Dabei wurden besonders die Kriterien, wie erzielte Energieeinsparung, Verwendung ökologischer Materialien, Schwierigkeit der Umsetzung, architektonische Aspekte und Innovationsgrad beurteilt. Die erzielten Energieeinsparungen von bis zu minus 85% zeigen das riesige Potential, das hier für die Umwelt aber auch die Wirtschaft genutzt werden könnte.

Den Preisträgern wurde seitens der WIN Bau-Initiative von Wohnbaulandesrat Johann Seitinger, Wirtschaftskammerpräsident Peter Mühlbacher und dem Leiter der FA19D HR Wilhelm Himmel eine Urkunde überreicht.

Ausgezeichnete Projekte:

Abbildung 1: Wohnbau Richard-Wagner-Gasse Quelle: Karl Höfler

Abbildung 2: Bürgerhaus Irdning Quelle: Heribert Hegedys

Abbildung 3: Gemeindeamt Stenzengreith Quelle: Peter Mutewsky

Abbildung 4: Firmenzentrale Stmk. Bank- u. Sparkassen AG Quelle: A. Kaunat, Szy-Kow

Abbildung 5: Bezirkspensionistenheim Weiz Quelle: Alu König Stahl

Abbildung 6:> Bahnhofsgebäude Voitsberg

Weitere Informationen:
Karl Höfler, This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. , www.aee-intec.at

Top of page