Zeitschrift EE

Zurück zu den Beiträgen

2005-03: Solare Prozesswärme

AEE Projektinformationen und Service

Solarthermische Anlagen sind eine Technologie , die weltweit ihren Einsatz findet. Insgesamt warem im Jahr 2003 etwa 93 GWth installiert, was einer installierten Fläche von 132 Millionen m² entspricht. Weltweit wurden im Jahr 2003 eine thermische Leistung von ca. 11.500 MW installiert.

Solarmarkt weltweit

Die größten Märkte im Jahr 2003 für Flachkollektoren waren China, Türkei und Deutschland. Bezogen auf die Einwohnerzahl liegt Österreich an der dritten Stelle und damit international im absoluten Spitzenfeld! Bei unverglasten Kollektoren zur Schwimmbaderwärmung sind die stärksten Märkte die USA und Australien. Der Einsatz von Vakuumröhrenkollektoren ist in China und Deutschland am größten.
Im Rahmen des Programms für Solares Heizen und Kühlen der Internationalen Energieagentur und mit Unterstützung des BMVIT wurde eine weltweite Marktübersicht der Entwicklung der solarthermischen Anlagen erstellt. Kollektordaten von 35 Ländern mit einer Gesamtbevölkerung von 3,7 Mrd. Menschen wurden erhoben. Neben der installierten Leistung sind auch die Brennstoff- und CO2-Einsparung dargestellt.
Auf der Homepage der AEE INTEC www.aee-intec.at findet sich im Downloadcenter die weltweite Statistik der IEA (Solar Heating Worldwide, Markets and Contribution to the Energy Supply 2003). Außerdem steht dort die aktuelle Solarmarktstatistik von Prof. Faninger für Österreich bereit für den kostenlosen Download (Der Solar-Markt in Österreich 2004).

Abbildung 1: Installierte Leistung bei Flach- und Vakuumröhrenkollektoren
(Europa=EU 15 - Luxemburg + Schweiz, Norwegen, Zypern, Tschechische Republik, Ungarn, Slowenien, Polen)
(Andere: Barbados, Brasilien, Indien, Israel, Mexiko, Südafrika, Türkei)

Weitere Informationen
Dipl.-Ing. Irene Bergmann ist Mitarbeiterin der AEE INTEC in Gleisdorf, This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. .

Top of page