Zeitschrift EE

Zurück zu den Beiträgen

2005-02: Energieeffiziente Klimatisierung

AEE Projektinformationen und Service

Die AEE INTEC in Gleisdorf ist mit mehrjähriger Erfahrung im Bereich nachhaltige Kühlkonzepte österreichischer Projektpartner in dem im Jänner 2005 gestarteten EU-Projekt "KeepCool".

KeepCool-Projektinputs der AEE INTEC

Als erste Arbeitsaufgabe, in der die AEE INTEC als Koordinator agiert, werden mindestens 14 "Best Practice" Beispiele von den teilnehmenden Ländern über realisierte Gebäude mit passiven Kühlkonzepten zusammengestellt. Mehrere von der AEE INTEC geplante und in Österreich realisierte Systemkonzepte für passives Kühlen werden mit Neubauten sowie Sanierungsobjekten mit dazugehörenden Planungsabläufen, von Schweden im Norden bis Portugal im Süden, beschrieben. Diese Projektbeschreibungen werden ab Herbst 2005 auf der Projekthomepage www.keepcool.info zu Verfügung gestellt. Hauptziel des Projektes ist die Know-how-Weitergabe. Dies wird von der AEE INTEC u.a. durch internationale und nationale Tagungsbeiträge und Publikationen in Fachzeitschriften bewerkstelligt.
Ein weiteres Arbeitspaket von "KeepCool" ist es, Berechnungs- und Auslegungsinstrumente für nachhaltige Kühlkonzepte und Systeme für Gebäude zu definieren und zusammenstellen. Beschrieben werden relativ einfache und benützerfreundliche Tools, sodass diese auch Bauherren mit wenig Erfahrung dienen können.
Die Projektergebnisse werden auf der Projekthomepage zur Verfügung gestellt, die auch zur Wissensverbreitung und als Wissensplattform nachhaltiger Kühlkonzepte für Gebäude im Dienstleistungssektor dienen wird.

Weitere Informationen
Charlotta Isaksson, This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. , www.keepcool.info

Top of page